Band 11: Diverse Autoren. Jüdisches Leben in der Fränkischen Schweiz.

21,50 

864 Seiten, 118 Abb. 1997.

Lieferzeit: 3-4 Tage

Beschreibung

Neun Autoren stellen die wichtigsten Orte der Fränkischen Schweiz vor, in denen einst größere jüdische Gemeinden bestanden haben. Besonderen Schwerpunkt legen sie dabei auf das religiöse Leben dieser Gemeinden.

Das Auffinden umfangreicher neuer Quellen in verschiedenen kirchlichen, staatlichen und privaten Archiven ermöglichte es, die Lebensweise der jüdischen Bevölkerung in den Dörfern detailliert zu beschreiben, in denen Juden und Christen im Zusammenleben das dörfliche Bild prägten.

Der überlebensnotwendige Zusammenhalt der jüdischen Gemeinden untereinander in Bezirksrabbinaten und darüber hinaus wird deutlich herausgestellt wie auch die Abhängigkeit der Judengemeinden von den jeweiligen Obrigkeiten. Berücksichtigung fanden auch die beiden am Rande der Fränkischen Schweiz gelegenenjüdischen Zentren, Baiersdorf und Schnaittach mit ihren Rabbinaten, die für die jüdischen Gemeinden in der Fränkischen Schweiz von großer Bedeutung waren. Biographien überregional bedeutender Persönlichkeiten sowie die Wiedergabe wichtiger Quellenauszüge schließen das Buch ab.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.44 kg