Band 16: August Schenk. Der Klausstein in der Fränkischen Schweiz – Ort einer Vision.

19,80 

304 Seiten, Format 14 x 20,5 cm, 22 Abbildungen. 2011.

Lieferzeit: 3-4 Tage

Beschreibung

Damals: Mit der Bahn von Bamberg nach Behringersmühle, auf staubiger Straße zu Fuß weiter durchs Ailsbachtal zu den magischen Punkten Rabenstein, Sophienhöhle, Klausstein, – das blieb dem Autor unvergesslich. Die auf steilem Fels über dem Tal thronende, geheimnisumwitterte Kapelle lockte ihn immer wieder. So auch die letzte Renovierung, bei der das Kleinod mit historisch bedeutsamen Entdeckungen neben dem Fund eines alten Berichtes aufhorchen ließ. Es ist ein Ort, der den Leser wie Wanderer ob seiner kulturgeschichtlichen Bedeutung auch heute noch zu berühren vermag. Der Autor, ein gebürtiger Bamberger, lebt als pensionierter Lehrer in Heustreu (Rhön-Grabfeld).

Zusätzliche Information

Gewicht 0.58 kg